PORTRAIT   /  CHRISTOPH A. BÄHLER

PORTRAIT / CHRISTOPH A. BÄHLER

Mein Portrait soll einen kurzen Überblick geben.

Kurzfassung Portrait

Glücklich verheiratet; Vater; Faszientherapeut  FDM -Typaldos; Sportphysiotherapeut inkl.  ABS (Gelenkzentrierung / Biomechanik); Marathonläufer ( 02:57:45 am Ascona-Locarno-Marathon 2016 ); Auf der Sonnenseite des Lebens; lacht-liest-kocht-geniesst-fertig.

Laufen die Dinge nicht wie du denkst? Denk anders!

Dipl. Fasziendistorsionstherapeut nach S.Typaldos (EFDMA)

Ausgebildet durch folgende Dozenten: Dr. Georg Harrer, Dr. Lukas Trimmel, Thorsten Fischer & Assistententeam.

 

Physiotherapeut FH / BSc Physiotherapie
Sportphysiotherapeut SPT

ZSR-Nummer: Q3222.01
GLN-Nummer: 7601003024234
UID-Nummer: CHE.297.854.768

Ich habe die vierjährige Grundausbildung zum Physiotherapeuten an der Schule für Physiotherapie am Universitätsspital Zürich absolviert (1999 – 2003). Von den vier Jahren Ausbildung sind zwei Jahre an der Schule und zwei Jahre in verschiedenen Praktika von je sechs Monaten dauer.

 

Stoffpläne der einzelnen Schulsemester finden sie hier:

Semester1
Semester2
Semester3
Semester6
Stunden gesamt

 

Praktika:

 

  • 1.Praktikum: Chirurgie Universitätsspital (Unfall & Herzchirurgie)
  • 2.Praktikum: Orthopädie und Rheumatologie am Universitätsspital Balgrist 
  • 3.Praktikum: Innere Medizin und Chirurgie inkl. Brandverletzte und Onkologie am Universitäts Kinderspital Zürich 
  • 4.Praktikum: Orthopädie und innere Medizin inkl. Neurologie und Geriatrie am Limmattalspital in Schlieren

Weiterbildungen: 

 

Selbstverständlich besuche ich laufend kürzere und längere Weiterbildungen. Darunter sind diverse Tageskurse, welche hier nicht erwähnt werden.

Das Literaturstudium gehört zum Alltag (Zum Beispiel: Fasziendistorsionsmodell Stephen Typaldos, Anatomy Trains Myofasziale Leitbahnen, Sportmedizin, praktisch die gesamten Veröffentlichungen von Dr. med. U. Strunz, Die F-AS-T Formel 4.0 Dr. Feil, Laufbibel, Gesundheit optimieren – Leistungsfähigkeit steigern von C. Michalk, Atemtherapie und diverse weitere Bücher zu Themen wie Marathontraining / Laufstil / Funktionelle Anatomie; optimales Training; Sportphysiotherapie; Angewandte Physiologie; Fit ohne Geräte; Orthomolekulare Medizin; Epigenetik (uA. Der 2. Code); Analytische Biomechanik; Besser Leben mit COPD; Funktionelles Faszientraining; Physiologie des Menschen; Biochemie des Menschen; Lehrbuch Faszien; Handbuch der Nährstoffe; Nahrung als Medizin; Vitamine und Minerale; Mikronährstoffe im Leistungssport; Molekulare Zellbiologie; Laborwerte verstehen;  Mentales Training; Metabolic Tuning statt Doping; Mikronährstoffe in der Sportmedizin und Orthopädie; Praxis der Orthomolekularen Medizin: Physiologische Grundlagen & Therapie mit Mikro-Nährstoffen; unzählige Studien…

 

  • 2019 / 2020: Fasziendistorsionsmodell S.Typaldos (FDM) Level 2 Advanced / Therapeutische Hypnose / Literaturstudium
  • 2017 / 2018: Fasziendistorsionsmodell S.Typaldos (FDM) Level 2 Advanced / Literaturstudium
  • 2015 / 2016: Fasziendistorsionsmodell S.Typaldos (FDM) Level 1 komplett / Literaturstudium
  • 2014: Diverse Einzelkurse / Literaturstudium
  • 2012 / 2013: Dry Needling: Advanced-Kurs Lower Body, Advanced-Kurs Upper Body & Professional-Kurs an der David G.Simons Academy
  • 2011: Manuelle Triggerpunkt Therapie & Dry Needling Top 30 Combi an der David G.Simons Academy.
  • 2009 – 2011: Ausbildung zum Therapeuten für Analytische Biomechanik nach R.Sohier (ABS).
  • 2008: Golfphysio–Trainer Ausbildung beim Sport med-Prof Referenten Team unter der Leitung von D.Hochmuth, Head Instructor, Sportphysio im Hochleistungssport des DSB (liz.), Golfphysio-Trainer, Betreuung von Amateur- und Profisportler. Golf – Tennis – Fußball (1.Fußball-Bundesliga, ATP-Tour). Ass.Prof.Mag.Dr. Christian Haid, Leiter der Biomechanik an der Orthopädie, med.Universität Innsbruck. Thierry Rombaldi, Golf Professional.
  • 2007: Zusatzausbildung zum Ernährungsberater SPT-Education
  • 2005 / 2006: Zweijährige Zusatzausbildung zum Sportphysiotherapeuten SPT
  • 2004: Zusatzausbildung zum ambulanten Lungentherapeuten

Migliedschaften:

  • EFDMA European Fascial Distortion Model Association
  • Schweizerischer Verband für Sportphysiotherapie
  • Schweizer Physiotherapie Verband Physioswiss
  • Interessengemeinschaft Physio Rehab in der Kardiologie/Pneumologie IGPTRKP
  • Physio Netzwerk Europäische Plattform für medizinische Trainingstherapie

Christoph Bähler

 

Ich bin begeistert von der Idee

Züri Rännt

Zürirännt!

und

cityrunning