ZÜRICHMARATHON 2017

Es ist schon wieder ein paar Tage her, seit ich am diesjährigen Zürichmarathon teilnehmen durfte. Bei schönstem Wetter genoss ich den Marathon. Im Gegensatz zum letzten Herbst beim Ascona-Locarno Marathon, hatte ich gegen Ende etwas zu beissen, ich kenne die Gründe hierfür und werde rechtzeitig bereit sein für den Berlinmarathon.
Hier noch ein paar Bilder vom Zürichmarathon:


Sprint ins Ziel


Endzeit 2:58:31 

Absolut zufrieden, bereits wieder gut erholt und sehr optimistisch für eine neue Bestzeit im Herbst, trotz etwas fortgeschrittenem Alter 🙂

Vielen Dank für die tolle Unterstützung an meine Familie, Nachbarn & Freunde.

Herzlichen Dank auch für Bild 1 an Nachbar D.M. 

Die anderen Fotos sind  durch Alphaphoto entstanden.

INTERVALLTRAINING

Mein heutiges Marathontraining bestand aus 3 x 5 Km zügig mit 1Km lockerem Lauf dazwischen.

Die ersten 5 Km mit Kaltstart ausgeführt. Dann Steigerungslauf von Intervall zu Intervall. Marathontraining läuft nach Plan, es darf so weiter gehen.

Oberstes Ziel bis zum Marathon am 16. Oktober: 

Gesund bleiben ????

1. Intervall:

2. Intervall:

3. Intervall


Song des Tages zur optimalen Motivation:

Running man von Ollie Gabriel

BEWEGUNG & ENTSPANNUNG

Langer Lauf durch Locarno & Ascona.
Auskundschaften der Marathonstrecke für den 16. Oktober 2016.

Lebensfreude & Entspannung pur.

Zur Nachahmung ausdrücklich empfohlen.